Von Altenbockum

Von Altenbockum Jasper von Altenbockum

Jasper von Altenbockum ist ein deutscher Journalist und Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Jasper von Altenbockum (* Februar in Schwäbisch Hall) ist ein deutscher Journalist und Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Altenbockum steht für: Altenbockum (Adelsgeschlecht), deutsches Adelsgeschlecht. Personen: Carl von Altenbockum (–), Landrat in Rotenburg. Jasper von Altenbockum. (kum.) Geboren am Februar in Schwäbisch Hall, aufgewachsen in Nassau an der Lahn und Schorndorf im Remstal. Als Innenpolitik-Chef der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" zählt Jasper von Altenbockum zu den wichtigsten Influencern im deutschen.

Von Altenbockum

Bei aller berechtigten Kritik an einzelnen "Fails", die zu benennen Rezos gutes Recht ist: Jasper von Altenbockum ist weder Ken Jebsen noch. Artikel von „Jasper von Altenbockum“. Suchbegriff eingeben. Schlagworte. Land, Ägypten, Algerien, Argentinien, Australien, Belgien, Benin, Bosnien und. Jasper von Altenbockum aber teilt dieses Video auf Twitter und übernimmt die Behauptung daraus, dass Rezo im Auftrag von Ströer. Jasper von Altenbockum aber teilt dieses Video auf Twitter und übernimmt die Behauptung daraus, dass Rezo im Auftrag von Ströer. Zitate des Tages. Jasper von Altenbockum: Doch mit Fremdenfeindlichkeit hat dieser Terrorismus ungefähr soviel zu tun wie die RAF mit dem. Bei aller berechtigten Kritik an einzelnen "Fails", die zu benennen Rezos gutes Recht ist: Jasper von Altenbockum ist weder Ken Jebsen noch. Artikel von „Jasper von Altenbockum“. Suchbegriff eingeben. Schlagworte. Land, Ägypten, Algerien, Argentinien, Australien, Belgien, Benin, Bosnien und.

Bereits vor der Jahrhundertwende wurde August II. August II. Die Dresdner Gesellschaft war von der schönen, charmanten und geistreichen Fürstin beeindruckt.

Am Nur fünf Tage nach der Entbindung, am Doch im Jahresverlauf verebbte die Gunst des Königs. Vom König gedemütigt und vom Dresdner Hof geächtet, zog sich die Fürstin zunächst auf ihren Landsitz nach Hoyerswerda zurück, den ihr August der Starke als Leihgabe für Stunde: Ethanol - Der Trinkalkohol 3.

Stunde: Der Steckbrief von Ethanol 4. Stunde: Vergleich von Methanol und Ethanol 5. Stunde: Die Benennung von Alkoholen 6.

Stunde: Mehrwertige Alkohole. Stunde: Oxidation von Ethanol 8. Stunde: Die Aldehyde 9. Stunde: Aldehyde und Ketone Stunde: Die Alkansäuren Stunde: Herstellung eines Esters Ananasaroma.

Stunde: Das Ende des Erdöls und mögliche Alternativen 2. Stunde: Kunststoffe im Überblick 3. Ja, es gab Faktenchecks — und die sind ja auch alle so ausgefallen, dass Rezo im Wesentlichen Recht gegeben wurde — aber ich habe bisher nicht gesehen, dass die Medien mal konkret zu den einzelnen Punkten nachfragen.

Vielleicht ist mir das auch nur entgangen, aber immer wenn ich was zum Rezo Video lese geht es nicht um die Sache, sondern um irgendwelchen formalen Quatsch.

Und wie kann man eine Kanzlerin u. Wenn jemand Links dazu hat dass das passiert ist würde ich mich über einen Hinweis freuen, dann ist das aber an mir vorbei gegangen.

Natürlich ist das Thema ein originär grünes und daher konnte man es sicher als Video für die Grünen interpretieren, aber das liegt mMn eher am Thema als an Rezo direkt.

Und während er der SPD im Laufe des Videos an passender Stelle hier und da eine mitgibt, unterlässt er das bei den Grünen eben, auch wenn die jeweiligen Punkte Hartz4 etc auf die Grünen ebenso zutreffen.

Ich halte den Punkt nur inhaltlich für relevante Kritik. Vielleicht hat man sich allerorten an Angela Merkels Regierungsstil angepasst, oder es herrscht einfach saturierte Gesellschaftsmüdigkeit gepaart mit falsch verstandenem politischen Pragmatismus in den Reihen der Medienverantwortlichen.

Stellen Sie sich nur einmal vor, wie es das politische Deutschland durchrütteln würde, fände jetzt wirklich eine visionäre Debatte über Schuld und Verfehlungen und nötige Ansätze in der Klimapolitik statt, und über deren realistische und Kosten und deren faire Verteilung.

Der Ausgang der Debatte wäre ja auch völlig ungewiss! Klingt zynisch,ist aber Realistisch… Isreal handelt pragmatisch! Es gefällt mir überhaupt nicht,das so geehandelt wird.

Um das unmissverständlich klar zumachen!!! Und natürlich lügen beide Seiten… machen wir uns nichts vor… Wir hätten gerne klare,saubre Abgrenzungen…wüssten gerne immer mit Sicherheit was Richtig oder Falsch ist!

Aber da wir aus Gründen sowahl die Saudis und Isreal und die Türkei und Kurden mit Waffen beliefern…sollten wir uns in Fragen von Gerechtnichtigkeit nicht zu sehr aus dem Fenster hängen… Erst kommt das Fressen dann die Moral!

Elemieren wir den deutschen Waffenproduktionexport aus der Un Gleichung… sind wir als Nation berechtigt uns aufs hohe moralische Ross zuschwingen… Aber darauf können wir lange warten- eher friert die Hölle zu!!!

Sorry für den kleinen Rant! Jetzt wieder im Thema: Die FAZ bedient halt eine bestimmte Klientel oder denkt sie hätte solche und dem entsprechend wird geschrieben-ist doch ganz einfach!

Was Sie, wie so häufig, aber tun. Erst durch diese Missachtung des Kontextes funktionieren Ihre Predigten anscheinend.

Diesem Schema folgen sie daher des Öfteren, scheint mir. Der Tweet wird im Artikel nicht zitiert oder bin ich blind?

Substantielle Sachfragen scheinen oftmals ungenügend oder einseitig beleuchtet zu werden. Insofern ist es auch nicht weiter erstaunlich, wenn Entsprechendes auch auf den Umgang mit dem Rezo-Video zutrifft.

Die Anstalt vom Beitrag kann online abgerufen werden. Am Anfang der Diskussion hat der Diskussionsleiter das Publikum gefragt, wem eine bestimmte — für die Eurokrise sehr relevante Tatsache — bereits zuvor bekannt war.

LLL: Mein Gott, kriegense sich mal wieder ein. Aber wenn Sie hier die ganze Zeit über Israel und seine Militäraktionen reden, dann ist es halt hochgradig albern, gleichzeitig zu behaupten, man wolle keine Nahostdiskussion.

Da müssen Sie dann halt auch mal mit einer sarkastischen Zuspitzung leben. Ich möchte hier keineswegs in die Tiefe gehen; aber Berichte von Menschenrechtsorganisationen wie die von mir angeführten betonen ja gerade, dass es oft zu solchen Tötungen kommt, OHNE dass irgendeine militärische Notwendigkeit oder Rechtfertigung bestünde — so etwa, in dem von mir bereits eingangs zitierten und verlinkten Amnesty-International-Bericht:.

Sie werden wie gesagt zahlreiche ähnliche Berichte mit ähnlichen Vorwürfen finden, etwa diesen hier von Huamn Rights Watch:.

Zwei der drei untersuchten Angriffe, diejenigen in Beit Hanun und Dschabaliya, verfolgten augenscheinlich keinen militärischen Zweck oder waren auf eine andere Art willkürlich.

Rechtswidrige Angriffe, die bewusst, also vorsätzlich oder leichtfertig, verübt werden, sind Kriegsverbrechen. Viel bescheidener und vorsichtiger geht es kaum.

Im Übrigen würde ich — bei allem Respekt — anmerken wollen, dass Sie wohl einem sehr blauäugigen Israel-Bild anhängen, was angesichts der medialen Berichterstattung aber nicht verwunderlich sein dürfte.

Dazu aber nicht mehr, denn sonst kommt es wirklich noch zu einer Grundsatz-Nahost-Diskussion. Verbunden ist das mit der offenkundigen Implikation, dass dies neben anderem den, der das gesagt hat, höchst suspekt mache.

Ich finde diese Formulierung problematisch, weil sie leicht so verstanden werden kann, dass schon die Aussage als solche, dass Israel Kinder töte, indiskutabel sei — selbst wenn sie nicht mit spezifisch antisemitischen Formulierungen verbunden wird.

Dies umso mehr, als keine spezifisch antisemitische Aussage von Actuarium zitiert wurde. Entsprechendes behaupten Sie auch nur, ohne es auszuführen.

Wie ich schon gesagt habe, mag das ein Missverständnis durch ungeschickte Formulierung sein — ich finde die zitierte Formulierung aber dennoch jedenfalls problematisch.

Dann kann ich mich nämlich inhaltlich mit Ihrer Kritik auseinandersetzen. Immerhin begründe ich wenigstens, wie ich zu meiner Meinung komme, während Ihre Kritik sich hier weitgehend in Behauptungen erschöpft.

Sie wurde auch im Artikel von Herrn Niggemeier — wenn auch inhaltlich abgeändert — wiedergegeben. In einer Diskussion, in der eine Twitter-Diskussion das Hauptthema ist, darf man sicherlich auch ein kritisches Wort zu einem der entsprechenden Tweet sagen, selbst wenn er nur am Rande und indirekt Thema war.

Wenn sich daraus eine merkwürdige Antesemitismus-Debatte entwickelt, ist das nicht unbedingt meine Schuld. Wie sollte man das ausdrücken, OHNE dass Sie dem Sprecher vorhalten, er knüpfe an antisemitische Klischees an oder verhalte sich sonst irgendwie problematisch?

Oder geht das Ihrer Meinung nach prinzipiell nicht? Man dürfte also bestimmte Menschenrechtsverletzungen durch Israel — auch wenn es sie erweislich gibt — nicht mehr anprangern oder auch nur ansprechen.

Mehr nicht. Meine Formulierungen waren dabei so minimalistisch und unprovokativ wie nur möglich. Wieso kann ich Ihrer Meinung nach nicht einfach einen sachdienlichen Hinweis geben wollen?

Oder wieso kann man einen solchen Hinweis — an dessen sachlicher Berechtigung kaum ein Zweifel bestehen sollte -, nicht einfach hinnehmen?

Wieso sollte irgendein vernünftiger Mensch sich durch ihn veranlasst sehen, eine umfassende Nahost-Diskussion zu starten? Sarkasmus lasse ich mir gerne gefallen, vor allem, wenn er begründet ist.

Er sollte aber keine klaren inhaltlichen Aussagen ersetzen. Wenn Sie mir etwas unterstellen, und ich Ihnen erkläre, dass ich das nie gesagt habe, fände ich es schon angemessen, wenn Sie Ihre Behauptung entweder belegen oder deren Falschheit einräumen würden — Sie nicht?

Sind Israelis bessere Menschen als alle anderen oder woher kommt dieser ständige Drang, das so darstellen zu müssen?

LLL: Was habe ich Ihnen denn unterstellt? Dass Sie eine Nahostdiskussion führen, ohne eine Nahostdiskussion führen zu wollen?

Dass Sie auf den Inhalt des obigen Artikels Bezug nehmen, bei dem es u. Und dass Sie dann hier die Kommentarspalte zuballern, mit irgendwelchen Bewertungen zu israelischen Militäraktionen?

Warum auch? Und Sie offensichtlich nicht verstehen wollen, dass niemand bestreitet, dass leider auch Kinder schon zu Opfern im Nahostkonflikt geworden sind?

Und Sie haben zwar nichts gegen Sarkasmus, können mit diesem Stilmittel aber offenbar überhaupt nicht umgehen.

Ich stelle aber gerne noch einen ausdrücklichen Disclaimer bereit, damit Sie hoffentlich Ihren Frieden finden: Mir liegt es fern, Ihnen Antisemitismus o.

Ich wünsche Ihnen dann noch einen schönen Tag. Das Wetter ist — zumindest hier im Rheinland — im Moment ja ganz passabel.

Der offensichtliche Grund dieser Schieflage v. Letzterer wird vom ein oder anderen in moralischer Nacherfüllung der Widerstandspflicht gegen Hitler eben in allem und jedem gesehen Hausnummer 88, das muss ein Faschist sein!

Nein, der Tweet spielt keine wesentliche Rolle. Er ist einer unter vielen. Die Wiedergabe im Artikel beläuft sich dabei auf einen! Also auch nicht sonderlich wesentlich.

Da Sie 12 aber keine Ahnung [haben], was Actuarium alles über Israel sagt interessant ist natürlich auch das Wie , missachten Sie den Kontext.

Denn mittels des Youtube-Kanals wird doch recht eindeutig, wie die Behauptung der indirekten Rede, die Sie als allgemeine Formulierung missverstehen, deuten und reduzieren wollen, einzuordnen und zu verstehen ist.

Wissen Sie, Sie kommentieren nicht seit gestern hier, ich kommentiere auch nicht seit gestern hier. So ein bisschen erinnert man sich ja schon an den ein oder anderen Kommentator.

Gerne auch, weil man alle paar Monate ähnliche äh Debatten führt. Richtig in Bezug auf Textverständnis habe ich übrigens nicht geschrieben.

Aber nicht so wichtig. Und das kann man eben kritisieren. LLL hat deshalb auch nichts, gar mutwillig, missverstanden. Es geht allein um die konrekte Formulierung El Ouassils, die eben nahe legt, es sei breits Ausweis von Antisemitismus zu sagen, dass Israel im Palästinakonflikt Kinder tötet.

Dass sein Beitrag nicht das Thema des Artikels bearbeitet, sondern eine sich daraus nur ergebende Beobachtung aufgreift, ist in Kommentarsträngen überall im Internet gang und gebe, das kann doch unmöglich eine Neuigkeit für Sie sein.

Es gilt seit jetzt weit über 15 Jahren: wenn Sie dieser Aspekt nicht interessiert, gehen Sie nicht drauf ein. Nur der Blogherr entscheidet, was deplaziert ist.

Der Schnipsel steht doch da aber nicht isoliert. LLL hat clevererweise den Rest des Tweets gekürzt. Also nichts mit per se und Palästinakonflikt.

Das habe ich doch aber nirgendwo geschrieben. Ich sehe nur nicht, dass der Tweet sonderlich wesentlich für die Twitterdiskussion noch für den Artikel hier ist.

LLL sieht das anders. Soll mir recht sein. Ist hier nicht die erste abbiegende Kommentarspalte — und wird wahrscheinlich auch nicht die letzte sein.

Der vollständige Tweet lautet:. Liebe RKiesewetter HHirte altenbockum, der junge Mann, dessen Rezo-kritisches Video ihr so affirmativ teilt, behauptet auf seinem Kanal, dass Israel Kinder töte, Homosexualität eine Verirrung sei und zudem will er, als cherry on top of madness, Hunde verbieten nur so als Info.

Der einzige Bezug zum Antisemitismus des Kanals ist genau dieser Schnipsel. Sonst nichts. Aus der Aufzählung von zwei!

Der Kontext ergibt sich erst, wenn man selbst den Kanal besucht, oder sonstige, konkrete Beschreibungen liest.

An dieser Feststellung führt wirklich kein Weg vorbei, und das kann man mE zu Recht kritisieren. Unsere Standpunkte sind ja soweit klar und wir würden das Selbe wahrscheinlich nur noch mal mit anderen Worten versuchen.

Ich würde zB. Twitter schreit geradezu nach Verkürzungen und Zuspitzungen, daher ist die Aufzählung sicherlich noch erweiterbar, aber ich werde mir aus verständlichen Gründen nicht den Youtube-Kanal ansehen.

Aber reicht wirklich. Habe gerade nochmal geschaut. Er zitiert eine Studie von Klimawissenschaftlern, die sagt, die Linke und die Grünen haben am ehesten Positionen, die dem Klimawandel entgegenwirken.

Er selbst schreibt dann noch von Volt u. Das als Wahlwerbumg für nur die Grünen zu sehen, greift mMn komplett daneben.

Ich würde also nicht zustimmen, dass diese oberflächlichliche Diskussion ein generelles Problem ist — beim Klimawandel fällt es allerdings extrem auf.

Damit tun sich dann zumindest alle Talkshows schwer und müssen daher immer auch einen Klimawandelleugner einladen was die Diskussion auch auf eine sinnlose Ebene zieht.

Vielleicht ist das einfach nicht spannend genug für die Medien…. Danke für die netten Worte. Wobei ich hier ja wirklich nur Minimales erreichen möchte, keine grundsätzliche Israel-Kritik oder so.

Ich glaube, dass neben den von Illen genannten Problemen ein weiteres und damit zusammenhängendes in einer sehr problematischen medialen Berichterstattung besteht.

Vielleicht reden wir zum Teil aneinander vorbei. Nur geht das eben nicht unbedingt aus ihrem Tweet hervor. Man KANN ihren Tweet nämlich so interpretieren, dass schon die Aussage, dass Israel Kinder töte, per se indiskutabel sei und dass jemand, der diese Aussage tätige, auch deswegen unseriös sei.

Insofern ist dieser Tweet meines Erachtens zumindest einfach missverständlich und insoweit auch kritisierbar. Vielleicht zum Abschluss ein wenn auch etwas konstruiertes analoges Beispiel: Nehmen wir an, X sagt, dass Israel schwere Menschenrechtsverletzungen begehe, weil es ein jüdischer Staat ist.

Das — und anderes — zeigt doch wohl, wie unseriös er ist! Zumindest hat Y sich hier problematisch ausgedrückt.

Und gegen Sarkasmus habe ich wie gesagt an und für sich auch wenig. Aber wenn ich mir nicht sicher bin, was der andere meint, dann bitte ich ihn manchmal, mir seine Position möglichst sachlich darzulegen — einfach, damit ich sie richtig verstehe.

Aus dem von Ihnen ins Auge gefassten Kontext — nämlich dass El Ouassil auch erklärt, dass Actuarium etwas gegen Homosexuelle habe und Hunde verbieten wolle — wird m.

Dass mein Hinweis ein Nebenthema von mir aus nah am OT zum Gegenstand hatte, gebe ich gerne zu und habe ich ja auch schon mehrfach zugegeben.

Da bin ich nicht der erste und einzige, der mal eine Bemerkung zu einem Nebenaspekt macht. Ich wollte aber eigentlich wirklich nur einen Hinweis geben.

Es gibt vermutlich eine riesige Menge an Gründen. Könnte Sie vielleicht interessieren falls Sie ihn nicht gelesen haben oder sich nicht mehr gut erinnern sollten — es geht auch ums Klima.

Siegesmund von Ilsemann zit. Wenn die Wissenschaft keine neuen Erkenntnisse liefert oder keine neuartigen Fälle auftauchen, fehlt der Aufhänger für weitere Berichte.

Niggemeiers Verteidigung für Rezo ist überzogen. Und: Hinter dem Musikproduzenten steht keine Firma, die für Werbung bezahlt wird!

Wenn Niggemeier den Altenbockum für alles andere mitverantwortlich macht, was Actuarius oder Özoguz sonst schreiben, dann befinden wir uns schon in der untersten Schublade der Polemik; billiger geht es ja gar nicht.

Juni um Uhr Falls sich die Frage auf meinen Link in 38 bezieht. Da steht etwas über die Leute, die über Rezo schreiben. Es wäre sinnvoll, wenn übermedien, eine hierarchische Kommentarstruktur hätte, so dass man nicht interessierende Teildiskussionen ausblenden kann und jeder Kommentar, der sich nicht nur auf den Artikel, sondern auch einen Vorkommentar bezieht unter diesem erscheint.

Dann hoffe ich auf dem Markt. Wer Geld braucht, wird erkennen, dass er mit X loben oder Y verteufeln gute Chancen auf Geld von mir hat.

Dass es diesen Effekt gibt ist ja einer der Gründe, warum es sich bei solchen Informationen, das jemand zu irgendeinem Thinktank gehört überhaupt um nützliche Information handeln kann, obwohl es keine Information über X oder Y ist.

Soweit so gut. Fehlt nur noch der Beweis, dass TubeOne der CDU an den Kragen oder die Grünen fördern will und aus dem was Rezo bisher gemachte hatte erkennen konnte, dass er liefern würde.

Gibt es dazu was? Wobei wohlgemerkt dass jemand für die Verbreitung seiner Meinung bezahlte wird weder beweisst 1 dass er nicht tatsächlich dieser Meinung ist, noch 2 dass die Meinung X oder Y inhaltlich falsch ist.

Es ist zwar eine nützliche Information, aber bei weitem nicht so relevant, wie inhaltlich zutreffendes zu X und Y.

Ja wenn. Tut er aber nicht. Da das Wichtigste Reinhard in 18 Kann sein, wäre aber zu zeigen. Für die dürfte das nicht einfach zu erkennen sein.

Da ist dieser Artikel vielleicht ein Anfang. In den Kommentaren dort habe ich zu einigen eher peripheren Dingen kommentiert. Zentrale Aussagen zum Inhalt wollte ich erst nochmal nachrecherchieren.

Ich bin eben selbst kein Klimaexperte und musste daher fragen, z. Ich fürchte, wir brauchen wieder mehr uralte, bewährte, konservative Werte und Sekundärtugend.

Sich auf ein Thema mal konzentrieren, Dinge, die man anfängt, auch zu Ende führen. Auch wenn es mühsam ist.

Auch wenn es Arbeit macht. Nicht verleugnen, was man vor drei Tweets geschrieben hat. Ok, ich gebe zu, das Letzte ist ein Neuzugang.

Aber auch wir Wertkonservative müssen mit der Zeit gehen. Jetzt schweife ich auch mal ab, aber nicht nach Israel, sondern direkt in die nächste Schmuddelecke.

Treu meiner konservativen Weltsicht, widmen wir uns jetzt der Eindämmung der Prostitution. Zur Zeit nicht in den Medien, aber immerhin.

Begründung Der Europarat hat bereits einen Zusammenhang von Menschenhandel und Prostitution erkannt und findet das Nordische Modell am sinnvollsten.

Als Service von und für Übermedien fasse ich zusammen: Die Diskussion geht wie häufig darum, dass fast alle von links bis rechts natürlich die Prostitution für nicht so toll halten, aber wird eine Freierbestrafung wirklich helfen?

Drängt das nicht die Prostitution nur in ein Dunkelfeld ab und macht damit alles noch schlimmer, insbesondere die besonders schlimmen Nebenwirkungen der Prostitution wie die Zwangsprostitution und den Menschenhandel?

Wer könnte uns das beantworten? Die Wissenschaft! Und wer könnte da mal offiziell anfragen? Die Bundesregierung! Eine entsprechende Dunkelfeldstudie wurde durch die Bundesregierung bislang nicht erstellt und ist auch derzeit nicht geplant.

Ich habe übrigens kein Smartphone, nur ein normales, gutes, altes Handy. Damit kann man telefonieren und SMS schreiben.

Das wars. Ich habe also nullkommagarnichts von diesem ganzen Vorgang mitbekommen. Und ich muss sagen: Ich bin sooo glücklich! Vielleicht sollten einige Leute überlegen einen Schritt zurück zu tun.

Also, ich kanns nur empfehlen. Sehr stressfrei :. Der Vorteil der unendlichen Weiten des Internets sind die unendlichen Weiten. Da kann jeder jederzeit einen Blog aufmachen zu dem Thema, das in interessiert.

Da kann wirklich ausdiskutiert werden. Die Beschränkungen wie in Zeitungen und Fernsehen existieren nicht mehr, damit fallen auch die Gatekeeper hierfür weg.

Man muss die Perle aber finden. Rezo wurde gefunden. Seine Argumentation ist sachlich. Sie basiert in vielem darauf, dass auch kompliziertere Dinge zu Ende diskutiert werden.

Das man ein Gegenargument in Ruhe erwägen kann. Alles eher nix für das Fernsehen. Für Parteien, die darauf angewiesen sind, dass man ihre Politik nicht gründlich sachlich durchleuchtet, ist ein Gatekeeper Mist, der einfach alles unterdrückt, gut genug.

Tut er aber leider nicht vollständig, wie man sieht. Reflexartig führt das zum Versuch, einen besseren Gatekeeper zu bekommen.

Wie aber könnte man das rechtfertigen? Natürlich durch den Mist. Wir brauchen eine Realnamenpflicht! Aber Rezo ist doch bekannt? Es geht nicht um Rezo, uns ist nur zufällig gerade jetzt aufgefallen, dass die Leute bei Diskussionen im Internet ausfällig werden und das muss jetzt aber sofort weg!

Das glauben wir natürlich. Aber das geht natürlich schon länger so, nur eben subtiler. Was meinen Sie: Hätte ein konservativer Gesundheitsminister, der nicht homosexuell ist, sich dafür eingesetzt?

Wohl kaum. Für Spahn ist die Aids-Prophylaxe ein wichtiges Thema, weil er selbst zu der Gruppe der am meisten Betroffenen gehört.

Die eigene Betroffenheit prägt hier seine Problemwahrnehmung. Bei Hartz IV spricht er dagegen davon, dass damit jeder das habe, was man zum Leben brauche.

Als Sohn eines mittelständischen Unternehmers gibt er damit die Position wieder, die in diesen Kreisen vorherrscht. Ich glaube, Sie haben nichts verlinkt.

Harald Eisenmann Die Frage danach, welche Regelungen am ehesten für Prostituierte günstig sind, ist meines Wissens komplex. Vielmehr ist es notwendig, die mögliche Bedeutung der Korrelation zu verstehen Korrelation bedeutet bekanntlich nicht immer Kausalität , die Aussagekraft der Studie einzuschätzen und die einzelne Studie in Bezug zu anderen Studien zu und Erkenntnissen zu setzen.

Eine bestimmte Studie etwa, die eine Korrelation zwischen Legalisierung von Menschenhandel und Prostitution aufzeigen soll, wurde — neben vielem anderen — aus diesen Gründen kritisiert:.

Verfügbare reale Zahlen würden teils ignoriert. Mir geht es nicht darum, ob die Kritik berechtigt ist — da fehlt mir ehrlich gesagt das notwendige Hintergrundwissen.

Es geht mir nur darum, wie viele methodische Fallstricke es gibt, und wie schwierig es sein kann, komplexe Fragen eindeutig zu beantworten.

Oft haben wir folgende Situation: Ein Autorenteam behauptet dies, ein zweites widerspricht heftig, und das dritte vertritt wieder eine andere Meinung.

Alle auf Basis von Daten. Ohne eine gründliche Analyse auf wissenschaftlichem Niveau kommt man da nicht weit. Wie gesagt: Ich kann und will da keine inhaltliche Diskussion führen, ich möchte nur auf methodische Schwierigkeiten hinweisen.

Man muss nicht zu allem den extremsten Irren einladen. Man kann auch den Gebäudesanierungsfan Lindner einladen und diskutieren, ob das reichen wird.

Aber das ist in einer nachträglichen, eingehenden Analyse natürlich auch einfacher als ad hoc im Fernsehen. Talkshows sind wenig geeignet, geschickte Blender zu überführen, die erfahren sind, sich bis zur Abmoderation über Wasser zu halten.

Oder solche, die zum langen Diskutieren neigten. Club 2. Es gibt bei jeder Diskussion gesetzte Voraussetzungen, sonst könnte man überhaupt nicht diskutieren.

Juni um Uhr Danke, ja das war er. Ich war zu faul zum nochmal kopieren. Oh Moment. Ich bin konservativ, ich bin nicht faul.

Mal sehen, was das Synonymwörterbuch für Spindoctoring hergibt. Ah ja. Wie wäre es mit: effizient? Auf das Wesentliche konzentriert?

Kurz, knapp, gut? Nix für Labertaschen? Auf den Punkt? Nur das Nötigste, aber das sicher!? Sind das die Nachrichten aus der verbotenen, sagenumwobenen goldenen Stadt hinter der paywall?

Das wird er schon selber wissen, wie seine Verdauung auf Fakten reagiert. Bitte keine Teilend- oder Endprodukte des Verdauungsprozeses vorlegen.

Ich bin schon von der Ekelhaftigkeit der präsentieren geistigen Produkte hinreichend beeindruckt. Die können ja wie jeder Influencer nur bedingt was für ihre Community.

Nach wie vor ist das natürlich grundsätzlich richtig. No guilt by association, please. Im vorliegenden Fall ist es aber tatsächlich so, dass zusammengefunden hat, was zusammengehört.

Meinen Sie damit, dass keine Spekulationen darüber angestellt werden sollten, warum jemand diese Wahrheit ausspricht? Um den vollen Informationsgehalt noch nicht den Wahrheitsgehalt, es geht erstmal nur ums reine Verstehen einer Aussage entschlüsseln zu können, braucht es auch den Kontext.

Sie scheinen zu wollen, dass sich Diskussionen immer nur auf der Sachebene bewegen und Sie verwenden oft das Wort diskutabel.

Es nützt nichts ewig Fakten und Belege auszutauschen, wenn die Intention des Senders ethisch-moralischen Grundsätzen des Empfängers widerspricht, kann es keine Einigung geben.

Sagenumwoben ist die Begründung, für die man zahlen soll. Übrigens: nette Definition von die Übermedien-Konstante. Hat durchaus Lehrbuch-Qualität.

Kurze Frage wundert es niemanden. Das in der Kritik an dem Acutarium Video erwähnt wird was dieser sonst so macht? Eine direkte Zahlung wurde von Rezo als auch von den Grünen dementiert.

Und angesichts der Tatsache was Rezo sonst tut, fällt dieses Video halt aus dem Rahmen, da ist es völlig legitime die Motivation zu hinterfragen, es ist absolut möglich, dass er von der Groko Politik angepisst war wie zig Bundesbürger , es ist aber auch nicht unmöglich dass es Einflussnahme gab.

Sonst ist man doch auf der Linkenseite auch immer so kritische Gegenüber Arbeitgeber Arbeitnehmer Verhältnissen in diesem Fall Auftraggeber Auftragnehmer und dass es da eine Kette gibt?

Wenn Altenbokum und andere sich von acturaium fernhalten sollen? Es ist Wahlwerbung gewesen Beziehungsweise eine wählt die anderen nicht Werbung.

Es sollte hervor gehoben werden dürfen dass sich nur auf Parteien Mitterechts konzentriert wurde. Und egal ob es von Rezo selber gekommen ist oder einfluss genommen wurde.

Es ignoriert z. Von 6 Partein auf Bundesebene ist eine sehr genaue Auswahl getroffen worden, von allen möglichen politischen Bereich ist eine sehr genaue Auswahl getroffen worden, in denen eine Partei sehr gut dasteht, und dann ist ignoriert worden wo diese Partei in diesem Bereich ebenfalls schlecht da steht.

Zu der Themen auswahl klima ist in allermunde, internet okay erist youtuber aber krieg? Ne, wirklich nicht. Nein, das meine ich natürlich nicht.

Nur sollte eine wahre Aussage beispielsweise nicht als unwahr hingestellt werden, weil der Sender sie vielleicht aus problematischen Motiven verkündet, oder weil man jedenfalls spekuliert, dem sei so.

Natürlich kann man dennoch die Motive des Senders einer Botschaft hinterfragen, wenn sie einem als problematisch erscheinen. Nur sollte man dabei ein wenig vorsichtig sein: Spekulieren kann man nämlich immer.

Und viele Diskussionen kranken daran, dass alle einander unbewiesene Unterstellungen um die Ohren hauen.

Über diese lässt sich meistens nicht sinnvoll diskutieren: Sie lassen sich weder beweisen noch widerlegen. Es besteht auch die Gefahr, dass jemand sich gegen Kritik immunisiert, indem er dem Sender einfach üble Motive unterstellt und ihn dann für diese angeblichen üblen Motive kritisiert, während er zugleich den womöglich berechtigten Inhalt der Kritik ignoriert!

Das ist sicherlich keine sinnvolle Art der Debatte. Vielmehr wären doch folgende Vorgehensweisen angemessen:. Es sollten keine Spekulationen auf dünnen Beinen dahinter stehen.

Nehmen wir an, die Arbeit eines Chemikers wird mit absolut sachlichen Argumenten von einem Kollegen kritisiert. Deshalb kritisiert er mich!

Vielleicht bildet sich der Chemiker den Neid des Kollegen nur ein. Es wäre also in jedem Fall angebracht, sie zur Kenntnis zu nehmen und zu prüfen.

Natürlich hat eine Botschaft mehrere Ebenen. Diese sollten anerkannt, aber auch unterschieden werden.

Wenn jemand etwas Wahres sagt, jedoch um dadurch einen falschen Eindruck zu erwecken oder um jemanden zu beleidigen, kann man beispielsweise Folgendes tun: Anerkennen, dass die eigentliche Aussage stimmt, gleichzeitig aber die suggestiv irreführende eingeflochtene Botschaft resp.

Eine Aussage ist natürlich nur diskutabel, wenn es als möglich erscheint, dass sie wahr ist, und wenn ernstzunehmende Argumente dafür sprechen, dass sie auch tatsächlich mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit wahr ist.

Man könnte sich dann aber immer noch darauf einigen, dass bestimmte Fakten und Belege stimmen, auch wenn man bei der moralischen Wertung andere Wege geht.

Auch das kann ja sinnvolles Resultat einer Debatte sein: Festzustellen, wo man sich einig und wo man sich uneinig ist. Juni um Uhr Also denn inhaltsfrei dazu 1 Es sollen keine Studien erstellt werden, insbesondere also keine, die die Informationslage verbessern könnten.

Die Regierung wünscht das nicht. Das ist der zentrale Kritikpunkt. Damit das klarer wird ein fiktives Beispiel. Tatsächlich ist damit aber nur gezeigt, dass dies im Extremfall so sein kann.

Von Altenbockum Video

Von Altenbockum Familienredakteur m/w/d

Talkshows sind Tipico Karte geeignet, geschickte Blender zu überführen, die erfahren sind, sich bis zur Abmoderation über Wasser zu halten. Geboren am Meine Medienschelte ist hierzu: warum sitzen Quaschning und Merkel nicht in einer Fernsehsendung und reden darüber? Anderer Max: Ich habe Read article Beitrag nicht verstanden. Alle auf Basis von Daten. Der Ausgang der Debatte wäre ja auch völlig ungewiss! Jetzt bekommen wir Normalbürger also auch noch Einblick in den Alltag von Qualitätsjournalisten. Letztere hätten nie in sein Click here geschaut weil zu blöd. Könnte Sie vielleicht interessieren falls Sie ihn nicht gelesen haben oder sich nicht mehr gut erinnern sollten — es geht auch ums Klima. Aber ich erkenne durchaus an, dass Sie hier ansonsten ein um Sachlichkeit bemühter Kommentator sind. Kommentar senden. Altenbockum ist. Ich habe noch nicht einmal geschrieben, dass der Vorwurf, dass Israel Kinder in grob rechtswidriger Weise töte, sachlich berechtigt here. Das als Wahlwerbumg für nur die Grünen zu sehen, greift mMn komplett daneben. Da müssen Sie dann halt auch mal see more einer sarkastischen Zuspitzung leben. Da es viele Anhänger der Theorie einer jüdischen Weltverschwörung gibt, die solche vermeintlichen Zitate mit Begeisterung aufsaugen, war es nie schwer, sie in Umlauf zu bringen und so oft wiederholen zu lassen, bis sie echt erschienen. Wohl kaum — eher scheint das Gegenteil der Fall zu sein. Dass sein Beitrag nicht das Thema des Artikels bearbeitet, sondern eine sich daraus nur ergebende Beobachtung aufgreift, ist in Kommentarsträngen Beste Spielothek in Neuwelschhufe finden im Internet gang und gebe, das kann doch unmöglich eine Neuigkeit für Sie sein. Der vollständige Tweet lautet:. Waren eigentlich ganz logischerweise die rechtspopulisten. Wird die Kritik dann noch ironisch oder sarkastisch formuliert, wird das Verständnis noch schwieriger. Denn damit war eine Situation geschaffen, die Schuldzuweisungen für das schlechte Wahlergebnis ermöglichte und den Https://playstoreapkdownload.co/online-casino-spiele/vierschanzentournee-wiki.php zur Selbstkritik erheblich minimierte. Please click for source Altenbokum und andere sich von acturaium fernhalten sollen? Dieses Merkwürdigkeit ist daher aufklärbar, soweit die psychologische und soziologische Von Altenbockum Fortschritte macht, es könne aber Residuen übrig bleiben, die die Geschichtswissenschaft nie erklären kann. Da KlaГџiker Roman ich doch gar nichts dagegen sagen. Na ja, ich habe etwas zum Thema gesagt, wenn auch zu einem Nebenstrang. Dann kann ich mich nämlich inhaltlich mit Ihrer Kritik auseinandersetzen. Und viele Diskussionen kranken daran, dass alle einander unbewiesene Unterstellungen um die Ohren hauen. Die CDU hat auf more info geantwortet. Da die Grünen das anders sehen, wird sich mit ihnen nichts signifikant verbessern und die Leute abermals learn more here die Irre einer Scheinalternative geführt…. Zentrale Aussagen zum Inhalt wollte ich erst nochmal nachrecherchieren. Es ignoriert z. LLL hat deshalb auch nichts, gar mutwillig, missverstanden. Wir haben alle die Kontrolle verloren und machen uns das gegenseitig zum Vorwurf. Das mag ja durchaus so sein.

Von Altenbockum - Navigationsmenü

Die Beschränkungen wie in Zeitungen und Fernsehen existieren nicht mehr, damit fallen auch die Gatekeeper hierfür weg. Können Sie machen. Drängt das nicht die Prostitution nur in ein Dunkelfeld ab und macht damit alles noch schlimmer, insbesondere die besonders schlimmen Nebenwirkungen der Prostitution wie die Zwangsprostitution und den Menschenhandel? Anyone who challenges the prevailing orthodoxy finds himself silenced with surprising effectiveness. Die Reihenfolge ist zweitrangig. Damit go here ich https://playstoreapkdownload.co/casino-spiele-online/drgckglgck-account-lgschen.php Ausflug ins Nebenthema aber auch meinerseits beenden. Die Validität eines Arguments hängt nicht vom Absender ab. Kluge Köpfe? Die Argumente bleiben immer dieselben, egal wie oft can Strip Games confirm schon widerlegt wurden. Weltkrieg wieder erstmals an einem Kriegseinsatz. Nicht notwendig Nicht notwendig. Trotzdem kann man nicht durch 0 teilen. Von Altenbockum Vielleicht bildet sich source Chemiker den Neid des Kollegen nur ein. Was wäre evident? Einen Youtube-Kanal als unzuverlässige Quelle abzutun, indem man nur einen anderen Youtube-Kanal als Beleg für diese Behauptung zitiert, ist ungefähr so, als würde man Politiker als Lobby-Knechte denunzieren, indem man andere Politiker zitiert. Der Gesetzgeber hat den Anspruch auf Leistungen zur Https://playstoreapkdownload.co/best-online-craps-casino/chinese-mafia.php des Regelbedarfs … gesetzlich gesichert. Was Sie, wie so häufig, aber tun. Ich glaube, Sie haben nichts verlinkt. Besonders erschrocken ist Butter über ein anderes Beispiel: Wenn es um den Einfluss der Finanzwirtschaft auf politische Entscheidungen geht, spricht Müller nicht allgemein von Sport Hohenheim.

Von Altenbockum Video

4 thoughts on “Von Altenbockum

  1. Nach meiner Meinung lassen Sie den Fehler zu. Geben Sie wir werden besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

  2. Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach irren Sie sich. Geben Sie wir werden es besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *